• Hintergrund

Saison 2021 soll stattfinden, doch anders als erwartet

Passion muss erneut verschoben werden / erste Planungen für 2021


Schweren Herzens hat der gesamte Vorstand der Freilichtbühne Hallenberg sich entschieden, die für den Sommer 2021 geplante PASSION erneut zu verschieben und in 2021 nicht zur Aufführung zu bringen. Diese Entscheidung ist allen sehr schwer gefallen, da die PASSION in Hallenberg einen ganz besonderen Stellenwert hat. Doch aufgrund der anhaltenden und ungewissen Lage war diese Entscheidung unumgänglich. In der momentanen Situation ist es leider nicht möglich eine schöne und große, emotionale und gefühlvolle PASSION zur Aufführung zu bringen, die wir uns und all unseren Besuchern präsentieren möchten. Wann genau die PASSION zur Aufführung kommen wird ist noch nicht festgelegt, sicher ist aber - nicht in der Saison 2021, spätestens aber im Jahr 2025.

Die Saison 2021 soll aber nicht ruhen, es soll und muss wieder Leben auf unserer Bühne einziehen, soweit es die Lage irgendwie zulässt, wir werden aber alles dafür tun! Geplant sind, anstelle der Passion, drei "kleine" Inszenierungen mit weniger Darstellern auf die Bühne zu bringen. Dabei soll ein Kinder- und Familienstück, ein Musiktheater sowie ein reines Theaterstück auf den Programm stehen.

Die Freilichtbühne startet nun mit den Planungen und der Organisation für die bevorstehende Jubiläumssaison, die sehr viel Arbeit in Anspruch nehmen wird, um alles vorschriftsmäßig und vor allem sicher für die Darsteller und unsere Besucher umzusetzen. Diese Mehrarbeit zu leisten sind wir gern bereit, damit wir endlich wieder das tun können, was wir lieben - Theater spielen, um auch weiterhin viele Menschen von der Faszination Freilichttheater zu begeistern!

Es wird schon bald Neuigkeiten geben, über die Stücke, über die Planungen im Zuschauerraum, etc. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten! Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen. Bis dahin bleiben Sie gesund und freuen Sie sich schon heute auf die die Faszination Freilichttheater im Sommer 2021!

Ihre Freilichtbühne Hallenberg e.V.


 

Neue Termine festgelegt

Spieltermine für 2021 stehen fest


Nachdem wir vor zwei Wochen die Saison 2020 aufgrund der Corona-Pandemie absagen mussten, befinden wir uns nun automatisch in den Vorbereitungen zur nächsten Saison 2021. Dort stand als erstes die Festlegung der Spieltermine für das neuen Jahr auf dem Plan, nicht zuletzt um alle bereits gebuchten Karten bei Interesse direkt auf die neue Saison umbuchen zu können.

Die Saison 2021 wird am Sonntag, den 30. Mai 2021 um 15.30 Uhr Premiere feiern. Auf diesen Termin fiebern sicherlich schon jetzt alle Mitwirkenden und viele Besucher der Freilichtbühne Hallenberg hin. Die Saison 2021 geht dann bis zur Derniére am Samstag, 04. September 2021. Alle Spieltermine finden Sie bereits hier auf der Seite.

Sollten Sie schon Karten für diesen Sommer 2020 gebucht oder Interesse an Eintrittskarten zur Saison 2021 haben, steht Ihnen unsere Geschäftsstelle für Fragen & Antworten zur Verfügung.

Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen. Bis dahin bleiben Sie gesund und munter!

Ihre Freilichtbühne Hallenberg e.V.


 

Saison 2020 wird abgesagt und auf 2021 verschoben

Meldung unserer Vorsitzenden zur aktuellen Lage:

Liebe Spielerinnen und Spieler,
liebe Mitwirkende,
liebe Freunde und Besucher der Freilichtbühne Hallenberg.


Bis zuletzt haben wir gehofft, in diesem Jahr doch noch die PASSION zur Aufführung bringen zu können. Viele tausend Kartenvorbestellungen liegen bereits für die einzelnen Termine vor. Doch die aktuellen Entwicklungen zur Eindämmung des Coronavirus (COVID-19) und die damit verbundenen aktuellen und zu erwartenden behördlichen Auflagen und Empfehlungen schränken unsere Arbeiten im Hinblick auf die anstehende Sommersaison 2020 massiv ein.

Das aktuell weiter anhaltende Kontaktverbot macht es uns unmöglich, die nötigen Saisonvorbereitungen umzusetzen. Nach dem aktuellen Beschluss bleiben zudem Großveranstaltungen vorerst bis zum 31. August 2020 untersagt.

Durch die Corona-Pandemie ist ein Ereignis eingetreten, das in der Geschichte unserer Bühne einmalig ist. Das Wichtigste in dieser Zeit ist weiterhin die Gesundheit unserer Besucher und unserer Mitwirkenden vor, auf und hinter der Bühne zu schützen. Dies hatte und hat immer oberste Priorität. Die vom Gesetzgeber geforderten Schutzmaßnahmen und die Abstandsregelungen können wir in unserem Spielbetrieb nicht gewährleisten. Der gesamte Vorstand der Freilichtbühne Hallenberg hat sich daher einstimmig dazu entschlossen, die Spielsaison 2020 abzusagen und auf das Jahr 2021 zu verschieben. Diese Entscheidung ist, nach Abwägung aller Möglichkeiten und Alternativen, einfach unumgänglich.

Hallenberg wird nun im Sommer 2021, ein Jahr später als von uns allen erwartet, erneut zum Passionsspielort der dann stattfindenden neunten PASSION. Dann werden wir das Leben und Sterben sowie die Botschaft der Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus auf unserer schönen Naturbühne darstellen. Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Entscheidung, die uns allen nicht leichtgefallen ist. Die nicht vorhersehbaren Probleme und die sich schnell verändernden Rahmenbedingungen, stellen für uns alle ein nicht absehbares Risiko dar. Zudem sehen wir es als unsere gesellschaftliche Pflicht an, dass wir alle unseren Beitrag zur Bekämpfung der Corona-Pandemie leisten. Diese Aufgabe ist nur gemeinschaftlich von allen gemeinsam zu lösen.

Im kommenden Jahr 2021 wird unsere Freilichtbühne 75 Jahre alt. Für das bevorstehende Jubiläumsjahr tanken wir nun viel Kraft und freuen uns schon jetzt auf ein wunderbares, gemeinschaftliches Jahr 2021, mit der neunten Hallenberger PASSION sowie vielen weiteren Aktivitäten.

Die Spieltermine für die Spielsaison 2021 werden wir kurzfristig festlegen und veröffentlichen. Bereits vorbestellte und bezahlte Eintrittskarten zur aktuellen Saison werden zurückerstattet bzw. können direkt auf das kommende Jahr übertragen und umgebucht werden. Bei bereits getätigten Zahlungen zu dieser Saison wird sich unsere Geschäftsstelle mit Ihnen in Verbindung setzen. Gutscheine behalten weiterhin ihre Gültigkeit.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und würden uns freuen, Sie im kommenden Jahr als Gast bei uns begrüßen zu dürfen. Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen! Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute, passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund.

Ihre Freilichtbühne Hallenberg e.V.

Albert Winter (1. Vorsitzender)     Lothar Rudolph (2. Vorsitzender)


 

Status zur aktuellen Lage der Corona-Pandemie (COVID-19)

Liebe Freunde und Besucher der Freilichtbühne Hallenberg,


die aktuelle Situation rund um das Corona Virus beschäftigt uns alle und sorgt für herausfordernde Zeiten. Wir alle hoffen, dass die aktuellen Maßnahmen greifen und sich die Lage schnellst möglich beruhigt und entspannt. Über die Entwicklung kann aktuell niemand genaue Aussagen treffen, weswegen alle vorerst die Zeit bis nach Ostern abwarten, um dann weitere Maßnahmen oder Beschlüsse zu tätigen.


Auch bei uns steht seit einigen Wochen der Bühnenbetrieb still, so wie überall in Deutschland und in vielen Teilen Europas. Alle Aktivitäten mit persönlichem Kontakt sind bei uns, zunächst bis zur Woche nach Ostern, eingestellt.

Bis dahin finden die Vorbereitungen zur Passionssaison 2020, soweit dies ohne Kontakt möglich ist, vorerst weiter statt. Derweil gibt es Proben via Skype mit einigen Hauptdarstellern und dem Regisseur. Alle restlichen Arbeiten mit persönlichem Kontakt wie die "normalen Proben", Bühnenbau oder Kostümschneiderei sind momentan ausgesetzt. Unsere Geschäftsstelle ist aktuell Mittwoch Vormittags zwischen 9 und 11 Uhr zu erreichen.

Liebe Gäste und Freunde, Sie können versichert sein, dass wir die Situation sehr ernst nehmen und entsprechend mit ihr umgehen, dabei steht das Wohl unserer Mitwirkenden und Besucher an erster Stelle. Selbstverständlich möchten wir Sie in diesem Jahr gerne mit einer bewegenden Passion erreichen. Mitte April werden alle Verantwortlichen die Lage erneut bewerten und eine Entscheidung für die Passion 2020 treffen.

Alle Neuigkeiten und Entscheidungen, in welche Richtung diese auch immer gehen mögen, werden wir Ihnen hier mitteilen. Selbstverständlich werden wir auch die Besucher, die bereits Karten für die Saison 2020 gebucht haben, bei Bedarf kontaktieren und informieren, wie es weiter geht.

Bis dahin wünschen wir Ihnen, liebe Freunde und Besucher, alles Gute und bleiben Sie gesund!

Ihre Freilichtbühne Hallenberg e.V.

 


 

Rollenverteilung für die Passion 2020

Die Würfel sind gefallen...


"Ein großartiges und emotionales Casting-Wochenende liegt hinter uns und ich freue mich über ein fantastisches Ensemble 2020" so Regisseur Floran Hinxlage vor und nach der Rollenverteilung, welche am heutigen Sonntagabend stattfand.

Seit Donnerstag stand in Hallenberg das große Casting zur PASSION auf dem Programm. Florian Hinxlage castete "was das Zeug hielt" um die Besetzung für die Passionsspiele zu finden, welche in Hallenberg einen sehr großen Stellenwert hat und hier immer etwas ganz besonderes ist. Neben dem Casting standen auch die ersten Treffen mit den verschiedenen Abteilungen auf dem Programm, sei es im Kostümhaus, das Begutachten des Bühnebild Entwurfs sowie Absprachen mit dem Bühnenbau und natürlich dem Vorstand.

Im kommenden Jahr werden wir Philipp Mause als Jesus von Nazareth auf der Bühne sehen. Sein Widersacher Kaiphas wird Helmut Mause. Im "wirklichen Leben" sind beide Vater und Sohn. Weitere Mitglieder des hohen Rates werden Hartwig Siepe (Lamech), Albert Winter (Salomo), Josef Jokic (Sarech), Helmut Müller (Natan), sowie Heribert Knecht und Marius Schmidt als Josef von Arimatäa und Nikodemus. Den Apostel Judas, Petrus und Johannes werden von Stefan Pippel, Markus Kappen und Thomas Knecht verkörpert. Weitere Jünger sind unter anderem Frank Gehrisch, Martin Paffe und Dietmar Weber. Maria, die Mutter Jesu, wird Margret Kronauge, Katharina Paffe wird Maria Magdalena. In die Rolle des Pontius Pilatus, dem römische Präfekt, Statthalter und Prokurator schlüpft Michael Kronauge, seine Frau Claudia übernimmt Manuela Senger. Die Figur des schillernden Herodes, dem Statthalter Galiläas, erscheint in der Passionsfassung von 2020 ganz neu und wird von Georg Glade übernommen. Lothar Rudolph erteilt Befehle als Hauptmann namens Marcellus, Hans Rübsam wird ein weiterer römscher Hauptmann. Alle weiteren Besetzungen, welche bisher bekannt sind, finden Sie HIER.


Regisseur Florian Hinxlage hat viele spannenden und mitreißende Ideen für seine bevorstehende Aufgabe und wird dabei stets von unserem Autor Wilhelm Wünneberg unterstützt. Man darf sich schon jetzt freuen, auf die 9. PASSION in Hallenberg!

Nun genießen alle Mitwirkenden die Advents- und Weihnachtszeit, bevor es dann im neuen Jahr mit den Proben losgeht! Wir freuen uns darauf...

 

1VorsitzenderSpricht
Anwesende
Gruppenfoto Regie-Haupt- und Nebendarsteller-Autor-1Vorsitzender
Gruppenfoto Regie-Hauptdarsteller-Autor-1Vorsitzender
JesusDarsteller PhilippMause
RegisseurSpricht
Vorstand Regie Spielleiter Autor
 


 

Casting & Rollenverteilung

zur PASSION 2020

Nur wenige Wochen ist die Saison 2019 Geschichte, schon dreht sich alles um die bevorstehende Saison, in welcher bei uns die PASSION zur Aufführung kommt. Alle 10 Jahre steht die Freilichtbühne Hallenberg im Zeichen der Passionsspiele, was für alle immer wieder etwas ganz besonderes ist.

Casting

Das Casting für die PASSION findet vom 15. bis 17. November 2019 statt. Genauere Infos zum Ablauf des Casting und der Saison, sowie zu den verschiedenen Rollen und Pflichten können bei unseren Spielleiter Stefan Pippel erfragt werden. Bei Interesse schreiben Sie uns bitte, wir vermitteln Sie dann umgehend weiter.

Rollenverteilung

Die Rollenverteilung, bei welcher es auch nähere Informationen zur Saison gibt, findet am Sonntagabend, den 17. November 2019 im Heimstudio der Freilichtbühne statt. 

 


 

geänderte Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Bitte beachten Sie, dass sich nach unserer Sommersaison die Öffnungszeiten der Geschäftsstelle geändert haben!

Öffnungszeiten bis ENDE Januar

> Donnerstag von 16.00 - 18.00 Uhr

Öffnungszeiten von Februar 2020 bis Ende der Saison 2020

> Montag, Mittwoch und Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr

> Dienstag und Donnerstag von 16.00 - 18.00 Uhr

> von Juni bis August auch am Wochenende von 10.00 - 12.00 Uhr 

 


 

Das war Sie - unsere Sommersaison 2019

Peter Pan & Kohlhiesels Töchter verabschieden sich!


Viel zu schnell vorbei ging sie, unsere diesjährige Spielsaison.
In diesem Jahr hatten wir zwei tolle Inszenierungen, welche mit vielen Ideen, Herz und ganz viel Spaß inszeniert und interpretiert wurden. Rund 28.000 Zuschauer konnten wir in diesem Jahr bei uns begrüßen, wir danken hiermit nochmals jedem einzelnem für den Besuch bei uns in Hallenberg!

Bereits am Samstag, den 31. August fand die sechzehnte und somit letzte Vorstellung unseres tollen Familienstücks PETER PAN statt. Noch nie haben wir auf unseren Social Media Kanälen so viele positive Resonanzen zu einem Kinderstück erhalten. Es war ein wundervolles Stück, welches von unserer Regisseurin nicht nur geschrieben, sondern auch mit ganz viele Liebe und Herz inszeniert wurde. Die tollen Ohrwürmer wurden ebenfalls neu geschrieben, durch unseren musikalischen Leiter Stefan Wurz (die tollen Lieder sind übrigens auf CD erhältlich, siehe dazu den Neuigkeiten-Beitrag weiter unten).

Am vergangenem Samstag, den 7. September stand dann auch der Abschied von KOHLHIESELS TÖCHTER auf dem Programm. Mit der letzte Vorstellung unseres diesjährigen Erwachsenenmusicals ging auch der diesjährige Abschluss der Sommersaison einher. Regisseur Florian Hinxlage hat es verstanden, die Uraufführung von "Kohlhiesels Töchter - Das Musical" ins rechts Licht zu setzen. Nach der Vorstellung kamen nochmals alle Mitwirkenden der Saison 2019 auf der Bühne zusammen, um gemeinsam mit dem Choral Lobe den Herren die Sommersaison zu beenden und für diese zu danken.

Und jetzt?

Nun geht es, so mag man denken, in eine wohlverdiente Pause. Diese fällt in diesem Jahr allerdings für viele eher klein aus. Am letzten Septemberwochenende findet in Hallenberg noch das Jugendcamp des Verbands Deutscher Freilichtbühnen, Region Nord (kurz VDF) statt. Hierzu werden in Hallenberg rund 400 Jugendliche von anderen Mitgliedsbühnen des VDF erwartet. Dieses "Spektakel" wird von der Jugend organisiert und durch viele helfende Hände der Mitwirkenden unterstützt. Ab Oktober geht es dann nahtlos über mit den ersten Proben und Vorbereitungen für das Winterstück, welches ebenfalls von der Jugend organisiert wird und am 31. Januar 2020 in der Hallenberger Stadthalle Premiere feiert.

Nicht zu vergessen ist die nächste Saison, dann kommt in Hallenberg, wie alle zehn Jahre, die PASSION zur Aufführung. Hierzu laufen die ersten Vorbereitungen bereits seit vielen Wochen, auch die ersten Karten sind bereits seit Monaten reserviert. Die PASSION ist in Hallenberg immer ein besonderes Ereignis, deshalb hoffen wir, dass wir auch SIE im Sommer 2020 wieder bei uns begrüßen dürfen.

 


 

CD von Peter Pan erhältlich


Gerade ist die zweite Hälfte der aktuellen Saison gestartet, schon gibt es Neuigkeiten!CD Cover - PETER PAN

Das Ensemble unseres Familienstücks PETER PAN hat zusammen mit Stefan Wurz (Musik) und Bärbel Kandziora (Text & Regie) eine Musik CD aufgenommen, welche in Kürze fertig produziert ist und zum Verkauf bereit steht. Gerade wurden die Aufnahmen des Gesangs fertig gestellt, nun geht die CD mit allen Titeln des Familienstücks der Freilichtbühne Hallenberg in Produktion.

Kosten & Infos

PETER PAN - Die CD kann ab sofort bestellt werden und kostet je nach Selbsteinschätzung des Käufers 9,- bis 12,- €.
Der Versand wird zusätzlich mit 3,- € berechnet und erfolgt ab dem 30. August 2019.

Interesse?

Ihre Bestellung senden Sie bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

IMG-20190812-WA0009-Ausschnitt
P 20190811 114804-2
P 20190811 122100-1
P 20190811 125325-1
P 20190811 125333-1
P 20190811 133508-Ausschnitt
  


 

Spielpause

auf der Freilichtbühne Hallenberg


Kaum hat die Sommersaison 2019 begonnen, schon sind die ersten Wochen ins Land gestrichen und es ist Spielpause in Hallenberg.

Anfang Juni begann die Saison 2019 für unser Kinder- und Familienstück PETER PAN, seitdem sind bereits zehn Aufführungen über die Bühne gegangen. Ab dem 11. August öffnet sich der imaginäre Vorhang für Peter Pan und die verlorenen Kinden erneut. Dann gibt es noch sechs Mal die Möglichkeit Peter, Käpt´n Hook, die fiesen Piraten oder die mutigen Indianer aus Nimmerland zu sehen. Schnell sein lohnt sich - sichern Sie sich gleich jetzt Karten für die 2. Saisonhälfte und besuchen Sie unserer Kinder- und Familienstück PETER PAN. KartenSpieltermine und alle Informationen gibt es gleich hier auf der Seite.

Auch das Ensemble von "KOHLHIESELS TÖCHTER - Das Musical" befindet sich seit dem Wochenende in der Spielpause. Hier geht es nach der Spielpause am 10. August voll motiviert mit neun Vorstellungen weiter. Sichern Sie sich direkt hier & heute Ihre Eintrittskarten für die 2. Saisonhälfte. Karten für KOHLHIESELS TÖCHTER, Spieltermine und alle Informationen finden Sie direkt hier.

Wir wünschen alle Mitwirkenden eine schöne Spielpause und freuen uns auf ein Wiedersehen ab dem 10. August 2019! Besuchen Sie uns!

 


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.